Transkutaner Sauerstoffpartialdruck (tcpO2)

Die Messung des transkutanen Sauerstoffpartialdrucks (tcpO2) stellt die einzige Methode zur Messung des Sauerstoffs dar, der lokal aus den Kapillargefäßen durch die Haut abgegeben wird. Anhand dessen lässt sich die Stoffwechsellage der Gliedmaße einschätzen1Noninvasive Arterial Studies Including Transcutaneous Oxygen Pressure Measurements with the Limbs Elevated or Dependent to Predict Healing After Partial Foot Amputation. Karen L. Andrews, MD Mansour Y. Dib, MD Thomas C. Shives, MD Tanya L. Hoskin David A. Liedl, RN Andrea J. Boon, MD. DOI: 10.1097/PHM.0b013e3182876a06.. Dies ist besonders wichtig, um das Wundheilungspotenzial zu beurteilen und den Nutzen einer hyperbaren Sauerstoffbehandlung vorherzusagen. Darüber hinaus hat die Forschung erwiesen, dass die Bewertung klinisch nützlich ist, um das Wundheilungspotenzial für Patienten zu bestimmen, die sich einer Amputation unterziehen, wenn sie in Verbindung mit anderen klinischen Bewertungen durchgeführt wird.2Transcutaneous Oximetry in Clinical Practice: Consensus statements from an expert panel based on evidence. C. E Fife, D. R. Smart, P. J. Sheffield, H. W. Hopf, G. Hawkins, D Clarke. UHM 2009, Vol. 36, No. 1 – Transcutaneous oximetry consensus statements.. Die Messung des transkutanen Sauerstoffpartialdrucks wird auch empfohlen, um die Schwere von Ischämie zu beurteilen, die Prognose für CLTI-Patienten zu stratifizieren und pAVK bei Patienten mit verkalkten Arterien und amputierten Zehen zu diagnostizieren3The impact of transcutaneous oxygen pressure measurement in patients with suspected critical lower limb ischemia Stefan Rosfors, Leila Kann, Thomas Nystrom. International Angiology 2016 Oclober;3S(5):492-7. .

  • Die einzige Methode, mit der man Informationen darüber erhält, wie gut der Körper das Gewebe mit Sauerstoff versorgen kann, ist tcpO2.
  • Spontane Wundheilung wird nicht eintreten, wenn kein Sauerstoff an den Wundbereich gelangt.
  • Dies ist sehr hilfreich bei Patienten, bei denen andere Methoden wegen verkalkter Gefäße oder fehlender Zehen nicht einsetzbar sind.
  • Transkutane Sauerstoffmessungen (tcpO2 oder TCOM) bieten zusätzliche Informationen zur Bestimmung der angemessenen Amputationshöhe (Conte et al. 2019, Benitez et al. 2014).
  • Die vielseitigste und am besten adaptierbare tcpO2-Lösung auf dem Markt.

    System upgrade packages - PF 6000

Referenzen:

  1. Noninvasive Arterial Studies Including Transcutaneous Oxygen Pressure Measurements with the Limbs Elevated or Dependent to Predict Healing After Partial Foot Amputation. Karen L. Andrews, MD Mansour Y. Dib, MD Thomas C. Shives, MD Tanya L. Hoskin David A. Liedl, RN Andrea J. Boon, MD. DOI: 10.1097/PHM.0b013e3182876a06.
  2. Transcutaneous Oximetry in Clinical Practice: Consensus statements from an expert panel based on evidence. C. E Fife, D. R. Smart, P. J. Sheffield, H. W. Hopf, G. Hawkins, D Clarke. UHM 2009, Vol. 36, No. 1 – Transcutaneous oximetry consensus statements.
  3. The impact of transcutaneous oxygen pressure measurement in patients with suspected critical lower limb ischemia Stefan Rosfors, Leila Kann, Thomas Nystrom. International Angiology 2016 Oclober;3S(5):492-7.
  4. Conte MS, Bradbury AW, Kolh P, et. al, Global Vascular Guidelines on the Management of Chronic Limb-Threatening Ischemia. Eur J Vasc Endovasc Surg. 2019 Jul;58(1S):S1-S109.e33. doi: 10.1016/j.ejvs.2019.05.006.
  5. Mills JL, Conte MS, Armstrong DG, et al. The Society for Vascular Surgery Lower Extremity Threatened Limb Classification System: Risk stratification based on Wound, Ischemia, and foot Infection (WIfI). J Vasc Surg. 2014;59(1):220034.e1-2.

Anleitungsvideo für PeriFlux 6000 Combined System

tcpO2-Überwachung mit dem PeriFlux 6000 Combined System

Periphere Arterienverschlusskrankheit – Diagnose bei Patienten mit Diabetes. Von Prof. R. Hinchliffe

Füllen Sie das Formular aus, um mehr Informationen zu erhalten

Haftungsausschluss: Es ist möglich, dass die Produkte auf der Perimed-Website nicht in allen Märkten zum Verkauf freigegeben sind.