PeriFlux 6000 Pressure System

Mit unserer hochempfindlichen Laser-Doppler-Technik lässt sich der Zehendruck exakt messen. Dank der anwenderfreundlichen Software und schnell verständlichen Kennzeichnung, sind alle Druckmessungen schnell und einfach durchführbar.

Hochwertige Diagnose der Blutzirkulation in den Gliedmaßen

Erstklassige Empfindlichkeit mit Laser-Doppler-Technik

Erweiterbar um tcpO2-Module

Folgende Tests sind inbegriffen:
Perfektionierung der Zehendruckmessung – Laser-Doppler-Sonde mit einzigartiger Heizfunktion.

Bei kalten Füßen kann es schwierig sein, den Zehendruck richtig und exakt zu messen. Die Verengung der kleinen Gefäße in den Zehen kann zu geringeren Werten als bei warmen Füßen führen. Aus diesem Grund haben wir unsere einzigartige beheizte Sonde entwickelt, die bei der Zehendruckmessung lokal Wärme abgibt und die Gefäßerweiterung anregt. Diese Funktion sorgt auch für eine hervorragende Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.
Der Laser kann nicht-pulsierenden Blutstrom erfassen, was entscheidend ist, wenn man zwischen peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) und kritischer, für Gliedmaßen bedrohlicher Ischämie (CLTI) unterscheiden will.

6 Druckausgänge, ruhig laufende Pumpe

Jeder der sechs einzelnen Druckausgänge kann auf unterschiedliche Drücke eingestellt werden, um gleichzeitig eine akkurate und anwenderfreundliche Untersuchung zu ermöglichen und dem Patienten möglichst viel Unbehagen zu ersparen.
Fortgeschrittene Anwender können während einer Aufzeichnung die Ablassrate ändern, um eine höhere Empfindlichkeit herbeizuführen.

Einfache Anwendung

Die anwenderfreundliche Software bietet eine einfache, schrittweise Anleitung, die durch die Untersuchung führt. Die Daten werden immer gespeichert und es ist auch ein Backup möglich.

Laser-Doppler oder Dauerstrich-Doppler (Ultraschall) zur ABI-Erfassung

Sie können wählen, ob Sie den ABI oder segmentalen Druck manuell mit einem Ultraschall-Doppler Ihrer Wahl messen wollen oder ob Sie unseren anwenderfreundlichen und äußerst exakten Laser-Doppler für Knöcheldruckmessungen verwenden möchten.

Simultane Armdruckmessung

Optional lässt sich PeriFlux 6000 – Pressure so ausstatten, dass gleichzeitig zur Messung des Zehen- oder Knöcheldrucks auch der systolische Armdruck gemessen werden kann. Dank dieser Funktion lassen sich Indizes wie der ABI oder TBI genauestens berechnen – was besonders interessant ist bei der Durchführung eines Belastungs-ABI oder von Laufband-Ergometrie. Bekanntermaßen können einige Patienten unter Belastung sowohl einen ansteigenden als auch einen sinkenden systolischen Blutdruck aufweisen. Dies zeigt sich, wenn man genau zur selben Zeit den Armdruck und den Knöcheldruck misst.

Netzwerkverbindung mit DICOM oder HL7

Optional können Sie das Instrument auch an das Informationssystem des Krankenhauses anschließen, um Patientendaten abzurufen oder den Untersuchungsbericht zu speichern. Es hat sich bewährt, Untersuchungsdaten mittels einer sicheren digitalen Lösung auf dem Krankenhausserver zu speichern. Somit ist es nicht länger nötig, den Untersuchungsbericht auszudrucken oder einzuscannen. Alles kann auf digitalem Wege erledigt werden.

  • PeriFlux 6000 Pressure System
Anleitungsvideo für das PeriFlux 6000 Combined System
ESVS-Schulungsvideo – Professor Maarit Venermo

Füllen Sie das Formular aus, um mehr Informationen zu erhalten

Haftungsausschluss: Es ist möglich, dass die Produkte auf der Perimed-Website nicht in allen Märkten zum Verkauf freigegeben sind.