Empfohlene Produkte

PeriFlux 6000 Combined System

PeriFlux 6000 Combined - Lappenüberwachung

Lappenüberwachung

Die frühen Anzeichen einer eingeschränkten Durchblutung lassen sich erkennen, wenn man mit der Laser-Doppler-Technik die Blutperfusion von Transplantaten und Lappen überwacht. Auf diese Weise lässt sich der Verlust eines Transplantats verhindern.

Das PeriFlux System 60001 Featuring PeriFlux 6000 Combined System. (2020, May 12). Retrieved January 08, 2021, from https://dreambroker.com/channel/a0tack52/z7e8lwug ist mit speziellen Sonden versehen, mit denen sich die Blutperfusion in versenkten, oralen und oberflächlichen Lappen einfach und unkompliziert überprüfen lässt. Das System nutzt hierfür die Laser-Dopple-Technologie, die auch Pulsatilität und Vasomotion erfasst. Ein Mangel an Pulsalität und Vasomotion sind Anzeichen eines versagenden Lappens.

Die Auswahl der Laser-Doppler-Sonde zur Überwachung der Blutperfusion hängt von den Eigenschaften des Lappens ab.

Üblicherweise eingesetzte Sonden:

  • PROBE 404 Suturable Angled Probe
  • PROBE 407 Small Straight Probe
  • PROBE 426 Bone Probe
Lappenüberwachung - Blutperfusion in einem freien Lappen

Blutperfusion in einem freien Lappen, der nach dem Eingriff 16 Stunden überwacht wird

Referenzen:

  1. Featuring PeriFlux 6000 Combined System. (2020, May 12). Retrieved January 08, 2021, from https://dreambroker.com/channel/a0tack52/z7e8lwug

Füllen Sie das Formular aus, um mehr Informationen zu erhalten

Haftungsausschluss: Es ist möglich, dass die Produkte auf der Perimed-Website nicht in allen Märkten zum Verkauf freigegeben sind.