Empfohlene Produkte

PeriFlux 6000 Combined System

PeriFlux 6000 Combined System

Lappenüberwachung

Die frühen Anzeichen einer eingeschränkten Durchblutung lassen sich erkennen, wenn man mit der Laser-Doppler-Technik die Blutperfusion von Transplantaten und Lappen überwacht. Auf diese Weise lässt sich der Verlust eines Transplantats verhindern.

Das PeriFlux System 5000/60001 Featuring PeriFlux 6000 Combined System. (2020, May 12). Retrieved January 08, 2021, from https://dreambroker.com/channel/a0tack52/z7e8lwug ist mit speziellen Sonden versehen, mit denen sich die Blutperfusion in versenkten, oralen und oberflächlichen Lappen einfach und unkompliziert überprüfen lässt. Das System nutzt hierfür die Laser-Dopple-Technologie, die auch Pulsatilität und Vasomotion erfasst. Ein Mangel an Pulsalität und Vasomotion sind Anzeichen eines versagenden Lappens.

Die Auswahl der Laser-Doppler-Sonde zur Überwachung der Blutperfusion hängt von den Eigenschaften des Lappens ab.

Üblicherweise eingesetzte Sonden:

  • PROBE 404 Suturable Angled Probe
  • PROBE 407 Small Straight Probe
  • PROBE 426 Bone Probe
Anzeichen einer eingeschränkten Durchblutung - Blutperfusion in einem freien Lappen

Blutperfusion in einem freien Lappen, der nach dem Eingriff 16 Stunden überwacht wird

Referenzen:

  1. Featuring PeriFlux 6000 Combined System. (2020, May 12). Retrieved January 08, 2021, from https://dreambroker.com/channel/a0tack52/z7e8lwug

Füllen Sie das Formular aus, um mehr Informationen zu erhalten

Haftungsausschluss: Es ist möglich, dass die Produkte auf der Perimed-Website nicht in allen Märkten zum Verkauf freigegeben sind.